Posted tagged ‘Zucht’

Hunde im Expertenblick – Robert W. Cole

9. August 2010


Den Expertenblick des wirklichen Hundekenners kann man lernen: Durch genaue Beobachtung und das Wissen, auf welche Punkte man achten muss. Dieses reich illustrierte Fachbuch aus der Feder eines internationalen Zuchtrichters erklärt:

  • die Konzepte von Rassetyp, Balance und Proportionen
  • wie man die Front, Oberlinie, Brust und Funktion unterscheiden kann
  • wie man versteckte Fehler entdeckt
  • länderspezifische Unterschiede innerhalb der Rassen

und vieles mehr!

Für Richter und Aussteller gleichermaßen aufschlussreich.

Mir persönlich hat das Buch sehr viel gebracht, da ich vorher kaum Ahnung von den oben genannten Punkten hatte.  Robert Cole beschreibt die unterschiedlichen Hundegebäude anhand von Windhund, Terrier und „normalem“ Hund, sprich welchen Zwecken die unterschiedlich aufgebauten Gebäude dienen sollten. Illustriert ist es mit sehr vielen Zeichnungen von ihm. Das fand ich persönlich schon sehr schön zum versinnbildlichen, hätte mir jedoch trotzdem gerne mal den „lebenden“ Hund vorgestellt, bzw. daran meine neu erworbenen „Fähigkeiten“ testen sollen.

Was mir sehr gut im Aufbau des Buches gefiel, waren erstens, die Reihenfolge, sprich die unterschiedlichen Kopfformen (also auch Ohre, Fang, Gebiss,..) und dann, das wichtigste, die Gebäude. Und nach jeder Erklärung folgten Bilder mit „guten“ und „schlechten“ Gebäuden und der Leser kann sich dort selbst testen, ob er es richtig verstanden hat. Zweitens wurden  der Zusammenhang zwischen Exterieur und Gangwerk sehr schön verdeutlicht und auch wieder anhand folgender Beispiele und Beschreibungen erklärt.

Zu bemangeln ist, dass ich das Buch gekauft hatte, weil beim „Blick ins Buch“ im Anhang „meine“ Rasse erwähnt wurde und ich so dachte, bei ihr würde auch auf Gebäude und Gangwerk etc eingegangen,was nicht der Fall war. Hier wurden nur die Ohrstellung behandelt, was ich eher unnötig  fand, da ich mehr erwatet hatte.

Aber alles in allem finde ich, habe ich durch dieses Buch meinen „Expertenblick“ sehr verbessert und weiß in Zukunft worauf ich achten muss :-)!

Vererbung beim Hund von Inge Hansen

14. Dezember 2009

In diesem Buch werden die Grundlagen der Genetik und Vererbung vorgestellt. Anschließend wird auf verschiedene Themen wie Zuchtwahl, Verpaarungssysteme, Erbfehler, Vererbbare Erkrankungen und Bekämpfung von Erbkrankheiten eingegangen.

Inge Hansen beschreibt sehr ausführlich und verständlich die Grundlagen der Vererbungslehre indem sie zuerst auf die Grundeinheit Zelle eingeht und dann weiterführt mit den Vererbungsgesetzmäßigkeiten (Mendel etc.). Anschließend beschreibt sie im Kapitel Zuchtwahl, wie man das Gelernte quasi anwenden kann bei der Bewertung von Erbanlagen bei Tieren und deren Verwandten. Zum Schluss geht sie noch auf die verschiedenen Erbkrankheiten und deren Vererbung ein, und beschreibt Methoden wie man diesen vorbeugen kann.

Ich finde für jeden, der sich intensiver mit dem Thema Vererbung beim Hund beschäftigen möchte ist dies ein gutes Buch- für den Genetik-Laien als auch für diejenigen,die schon die Grundlagen  kennen. Lediglich für Menschen, die sich schon näher mit dem Thema Hundezucht und Vererbung beschäftigt haben, wird dieses Buch nichts Neues zu berichten haben. Aber als Einführung in Genetik und Vererbung speziell beim Hund in meinen Augen ein Muss für jeden Hundefreund!