Posted tagged ‘Hörbuch für Biobegeisterte’

Der Schwarm von Frank Schätzing-Das Hörbuch

6. Januar 2010

Dieses Hörbuch habe ich mir zusammen mit meinem Freund gekauft, da ich das Buch schon vor längerer Zeit gelesen hatte und ich mir gedachte habe es könnte ihn auch interessieren.

Zum Inhalt: „Die Yrr haben die Welt für alle Zeiten verändert.“ Letzter Tagebucheintrag, nachdem die Welt haarscharf am Untergang entlanggeschrammt war. Alles hatte angefangen mit einem peruanischen Fischer. Das letzte was Ucañan in seinem Leben zu sehen bekam, war eine riesige silbrig glitzernde Fläche, die näher kam. Ein Schwarm Goldmakrelen, dachte er erfreut. Ucañan irrte. Was ihn das Leben kostete, sollte sich sehr bald zu einer unheimlichen und existenziellen Bedrohung für den gesamten Planeten auswachsen.

Unter der Meeresoberfläche brodelt es neuerdings gehörig. Im Nordwesten Amerikas verschwinden Wale spurlos, um bald darauf gar nicht mehr artgerecht wieder aufzutauchen. Australien gibt Quallenalarm. Vor Norwegens Küste entdecken Ölbohrfachleute eine unbekannte Wurmspezies, deren monströse Kauwerkzeuge einen halben Kontinent zum Einsturz bringen können. Dem Meeresbiologen und Schöngeist Sigur Johanson schwant Übles: Die gesamte Meeresfauna und -flora scheint sich ferngesteuert gegen die Menschheit zu wenden. Ein wissenschaftliches Dreamteam nimmt den Kampf auf.  (Dhv der Hörbuch, Auflage 2006)

Das Buch beginnt mit verschiedenen Anomalien in der Tierwelt der Meere und Ozean, die sich die Forscher und Wissenschaftler nicht erklären können und zu deren Aufklärung ein Krisenstab zusammengesetzt wird.

Ich finde das Buch ist wirklich spannend geschrieben und es hat mir sowohl Spaß gemacht es zu lesen, als auch es hören. Zu Beginn ist man etwas durch die verschiedenen Ortswechsel und neuen Anomalien verwirrt, allerdings bekommt das Ganze im Laufe des Buches einen Sinn. Man fiebert dem Ende entgegen und macht sich gleichzeitig Gedanken wie Frank Schätzing dieses doch recht real gehaltene Schauspiel enden lässt. Von dem tatsächlichen Ende war ich dann allerdings enttäuscht, wobei ich nicht sagen kann wie es anders hätte aussehen können. Mit dem großen Finale endet jedoch nicht das Buch, das noch stolze 200 Seiten darüber hinaus geht. Ich fand diesen Teil des Buches recht langweilig und überflüssig und habe nach meiner anfänglichen Begeisterung doch recht lange gebraucht um den Teil zu Ende zu lesen.

Speziell zu dem Hörbuch lässt sich sagen, dass es gut vorgelesen wird und eher eine Mischung aus Hörbuch und Hörspiel ist, da richtige Dialoge zwischen den Personen stattfinden und jede Person eine andere Stimme hat. Dadurch fällt es dem Hörer auch leichter diese auseinander zu halten. Die spannenden Szenen sind durch Geräusche untermalt, so dass der Hörer den Eindruck bekommt einen Film zu hören. Alles in allem hat mir das Hörbuch gut gefallen.

Advertisements