Jeff Lindsay – Die schöne Kunst des Mordens

„Die schöne Kunst des Mordens“ ist der 4. Teil der Dexter-Reihe von Jeff Lindsay.
Nachdem der 3. Teil eher etwas mystisch und untypisch war, geht es mit dem 4. Teil wieder genau so wie ich es mag und so wie ich mir Dexter vorstelle.

Dexter kommt gerade mit seiner frischvermählten Ehefrau Rita aus den Flitterwochen, als  Miami mal wieder von einer unheimlichen Mordserie heimgesucht werden. Diesmal erstellt der Mörder aus seinen Opfern richtige Kunstwerke, filmt die Reaktionen der Menschen und stellt diese Videos bei Youtube online. Nachdem Deborah, Dexters Schwester, bei ihrem Ermittlungen schwer verletzt wird, tritt der Täter mit Dexter in eine persönliche Verbindung.

Wieder einmal wird aus Dexters Sicht geschrieben, so dass der schwarze Humor nicht zu kurz kommt. Dieser entsteht durch Dexters Beschreibungen von Situationen, die er völlig gefühllos erlebt.

Leider kommen Dexters nächtliche Abenteuer in diesem Teil zu kurz. Da er  selbst ein Serienkiller ist, der nachts seine Form der Gerechtigkeit auslebt, ist dies der Hauptteil seiner Persönlichkeit. Dafür erfahren wir aber wie er Ritas Kinder Astor und Cody langsam aber sicher auf seinen eigenen Pfad führt und sie zu kleinen Dextermonstern erzieht.

Nach dem schwächsten 3. Teil der Reihe ist „Die schöne Kunst des Mordens“ wieder ein typischer Dexterroman, so wie ich ihn mag. Deswegen kann ich ihn auch wieder weiterempfehlen und zwar nicht nur an Fans der Serie, sondern auch an Thrillerleser, die gern beim Lesen lachen und schmunzeln.

__________________________________________

Hier findet ihr meine Rezensionen zu den 3 Vorgängern:

Des Todes dunkler Bruder 
Dunkler Dämon
Komm zurück mein dunkler Bruder

Advertisements
Explore posts in the same categories: Buchvorstellung

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: