Mord am Samstagmorgen-Ein Fall für Kay Scarpetta von Patricia Cornwell

Samstag morgens wird Kay Scarpetta mal wieder aus dem Bett geklingelt. Am Tatort befindet sich wie schon bei den drei Fällen zuvor die Leiche einer Frau, die mit einer Schlinge um den Hals, welche an ihren Füßen befestigt wurde und sich zuzieht sobald sie die Beine streckt, ermordet wurde. Diese Frau ist, wie in den Fällen zuvor auch, vergewaltigt wurden während sie starb. Der Mörder schlägt immer nur Samstagsmorgens zu. Ansonsten gibt es keine Übereinstimmung zwischen den Morden, was es für Kay Scarpetta schwierig macht dem Täter auf die Schliche zu kommen. Allerdings hinterlässt er Spuren, die der Pathologin eher Rätsel aufgeben, statt ihr behilflich zu sein.

Ein Fall für Kay Scarpetta

Auch privat läuft es für sie nicht gut. Ihre Nichte Lucy ist für die Ferien bei ihr und hält sie ganz schön auf trapp. Lucy ist ein Genie und wird zudem von ihrer Mutter vernachlässigt, weshalb sie unter schweren Verlustängsten leidet. Und dann ist da natürlich noch ein Mann, aus dem sie einfach nicht schlau wird.

Dieser Krimi ist nicht nur der erste Fall von Kay Scarpetta sondern war auch mein erstes Patricia Cornwell- Buch. Ich muss sagen, dass ich mir mehr von der Autorin versprochen habe. Das Buch gibt einen guten Einblick in die Polizeiarbeit, rund um einen Mord, allerdings fand ich das  Buch bisweilen zu detailliert und langweilig. Die Spannung wurde immer wieder durch Beschreibungen unterbrochen. Die Personen haben auch die typischen Charaktere wie in anderen Büchern und was mich zudem geärgert hat war, dass der Mörder keiner von den zuvor vorgestellten Personen ist, sondern jemand ganz neues, so dass der Leser zwar selber Vermutungen anstellen kann, am Ende aber enttäuscht wird, weil das ganze miträtseln umsonst war. Das Ende fand ich ein bisschen zu schnell und zu leicht aufgelöst.

Also ein Buch was man mal an einem Wochenende lesen kann, mit einem recht guten Schreibstil, vielen möglichen Tätern zum mitfiebern, welche den Leser bis zum Schluß im dunkeln tappen lassen.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: