Das geheime Spiel – Kate Morton

Zwei Schwestern, ein geheimes Spiel und eine verbotene Liebe..

Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges kommt Grace Bradley als Dienstbotin nach Riverton Manor. Selbst noch nicht erwachsen, bewundert sie die Hartford-Mädchen Hannah und Emmeline, die mit ihrer unbeschwerten Fröhlichkeit für Leben aus dem Anwesen sorgen. Doch die Begegnung mit dem jungen Dichter Lord Robert Hunter wird Hannah und Emmeline für immer verändern. Als einzige Vertraute versucht Grace, die beiden Schwerstern vor Unheil zu bewahren-vergeblich… Mehr als fünfundsiebzig Jahre bewahrt Grace das Geheimnis , bis sie endlich die Wahrheit über jene Tage preis gibt.

Das ehemalige Dienstmädchen Grace Bradley hat Zeit ihres Lebens eine Schuld getragen, die sie bis kurz vor ihren Tod nicht mehr losgelassen hat. Sie hütete fast ihr ganzes Leben lang das Geheimnis eines Vorfalls am Abend eines rauschendes Festes, desses Zeugen nur die Hartford-Schwestern wurden. Doch als sie kurz vor ihrem Tod keine weitere Kraft hat, zeichnet sie alles Geschehene für ihren Enkel auf.

Die Geschichte ist meiner Meinung nach sehr spannend geschrieben und man hat den Eindruck, sobald man los liest, in eine andere Welt vollkommen einzutauchen. Die Einblicke in das Leben früher fesseln mich immer wieder und ein in eine solche Familiensaga eingewobenes Geheimnis, das aufgedeckt werden will, macht es gleich nochmal so spannend zu lesen!

Mich hat dieses Buch sehr fasziniert und ich kann es jedem nur empfehlen!

Advertisements
Explore posts in the same categories: Buchvorstellung

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: