Die Kastellanin von Iny Lorentz

Die Kastellanin

Marie lebt zufrieden mit ihrem Ehemann Michel Adler, den sie innig liebt. Ihr Glück scheint vollkommen, als sie ein Kind erwartet. Doch dann muss Michel in den Kampf gegen die aufständischen Hussiten ziehen. Er beweist so viel Mut, dass er zum Ritter geschlagen wird- und verschwindet nach einem grausamen Gemetzel spurlos. Nachdem Michel für tot erklärt wird, ist Marie ganz allein auf sich gestellt und sieht sich täglich neuen Demütigungen ausgesetzt. Schließlich bleibt ihr nur ein Ausweg: Sie muss von ihrer Burg fliehen. Voller Hpffnung, dass ihr mann noch leben könnte, schließt sie sich als Marketenderin einem neuen Heerzug an. Es beginnt das Abenteuer ihres Lebens. wird sie den geliebten Mann jemals wieder finden?  (Klappentext des Buches)  

Die Kastellanin ist das zweite Buch der Wanderhurereihe. Das erste Buch habe ich vor einiger Zeit gelesen und ich muss sagen das zweite Buch hat mir genauso gut gefallen wie das erste. Iny Lorentz schreibt in einem sehr bildreichen Stil, so dass es dem Leser möglich ist, die Szenen wie in einem Film zu erleben. Obwohl vieles bereits vorhersehbar ist, macht es sehr viel Spaß sich in die Welt Maries versetzen zu lassen, was nicht zuletzt auch durch die mittelalterliche Sprache erzielt wird. Marie reist sehr viel durch das Land, was allerdings nie langweilig wird und eher die Spannung des Buches steigert. Das Buch ist wie eine Art Kurzurlaub in einer anderen Zeit  und es macht sehr viel Spaß es zu lesen. Ich bin schon auf das dritte Buch gespannt.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: