Kerstin Gier – Rubinrot

Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten“ hab ich nur gelesen weil ich schon in vielen Blogs begeisterte Rezensionen gelesen habe. Nahezu jeder fand das Buch super und war ganz hingerissen, so dass ich es auch lesen musste.


Das Cover ist natürlich ein toller Blickfang, ebenso wie die der beiden Nachfolger. (Bildquelle)

Aber erstmal kurz zum Inhalt
In Gwendolyns Familie gibt es das Zeitreisegen, welches einer Person erlaubt in den Zeiten zu reisen. Da vermutet wird dass Gwens Cousine dieses Gen hat, wird sie auf ihren ersten Zeitsprung vorbereitet in dem sie fechten und tanzen lernt, aber auch Mysterienunterricht erhält. Als dann aber doch plötzlich Gwendolyn in der Zeit springt, bricht Chaos aus, denn sie war auf solch ein Ereignis nicht vorbereitet und hat auch keine Ahnung von den ganzen Geheimnissen ihrer Familie. Nach und nach wird sie in das Zeitreisen eingeführt und erfährt von einem Projekt, welches sie mit einem weiteren Zeitreisenden, Gideon, erfüllen muss. Zunächst sind sich die beiden eher unsympathisch, aber es kommt wie es kommen muss: die beiden verlieben sich.

Aufgrund der relativ großen Schrift und den etwas breiteren Zeilenabständen kommt das Buch auf 345 Seiten, welche ich an 2 Abenden gelesen haben.

Die Story ist schön aufgebaut, aber da ich von den vielen Rezensionen von der tollen Liebesgeschichte gelesen habe, war ich etwas enttäuscht, dass die doch sehr knapp kam, nämlich erst am Schluss. Dafür endet das Buch aber auch mitten im Geschehen und man kann direkt mit dem 2. Teil der Reihe, „Saphirblau“, weitermachen…leider habe ich das Buch noch nicht, aber ich denke da wird die Romanze der beiden erst richtig in Gang gesetzt.
Am Schreibstil kann man schon erkennen, dass es eher ein Jugendbuch ist, trotzdem gefällt mir der Aufbau die Handlung. Außerdem gab es immer mal wieder Stellen zum Lachen und Schmunzeln.
Das Thema Zeitreise ist mal was neues fernab von Vampiren und Werwölfen, was ja die Buchhandlungen momentan überschwemmt und deswegen von mir hier mal wieder eine Empfehlung für diejenigen unter euch, die das Buch tatsächlich noch nicht gelesen haben 😉

Advertisements
Explore posts in the same categories: Buchvorstellung

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

6 Kommentare - “Kerstin Gier – Rubinrot”

  1. Kristy Says:

    Es steht bei mir ganz oben auf meiner Amazon-Wunschliste, ich bin schon ganz gespannt, aber erstmal muss ich meine anderen ungelesenen Bücher beseitigen 😉

    • maria Says:

      ja, ich hatte es auch lange auf meiner wunschliste und hab die chance genutzt als ich einen amazongutschein hatte 😉 das problem is ja, wenn es dir gefällt musst du auch direkt den nachfolger lesen 😀


  2. […] This post was mentioned on Twitter by Maria Höhne, Maria Höhne. Maria Höhne said: kerstin gier – rubinrot http://tiny.cc/eveue meine rezi […]

  3. Soleil Says:

    So ganz begeistert klingt es aber trotzdem nicht 😉 Ich weiß schon, warum ich nicht damit anfange … 😉

    • maria Says:

      also es ist gut, ich werde auch auf jeden fall noch den nachfolger lesen, aber das eilt erstmal nicht 😉


  4. […] – Saphirblau Bei Saphirblau handelt es sich um den Nachfolger von Rubinrot, welchen ich hier schon einmal vorgestellt habe. Gleich zu Beginn möchte ich sagen, dass mir dieser Teil besser […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: