Jeansgröße 0 von Brigitte Blobel

Jeansgröße 0 Katharina ist siebzehn  Jahre alt und hat bereits ihr Abi mit 1,1 bestanden. Nach langer Überlegung beschließt sie in Hamburg Erziehungswissenschaften zu studieren. In ihrem Heimatdorf lebt sie auf einem Biobauernhof. Hier ist sie immer die Kleine. Doch nun in Hamburg soll alles anders werden. Im Internet findet sie eine WG, deren Mitbewohner sie wirklich nett findet. Doch als sie in Hamburg ankommt ist alles anders. Niemand ist da, um ihr zu öffnen und beide Mitbewohnerinnen sind ganz anders als sie es sich vorgestellt hat. Lilja begrüßt sie mit den Worten: Irgendwie hab ich mir dich anders vorgestellt, irgendwie dünner.  Als sich dann auch noch Liljas Freund für Katharina interessiert bricht ein regelrechter  Krieg zwischen den beiden Mädchen aus, in dem es am Ende nur noch um eins geht:  Wer von beiden ist dünner?

Das Buch zeigt einen ganz anderen Weg in die Magersucht abzustürzen, als „Dann bin ich eben weg“. Stellt man die beiden Bücher gegenüber, so hat mir das erste Buch besser gefallen, weil es für mich plausibler war. Katharina leidet sehr unter Liljas Terror, doch der einzige Grund sich keine andere WG zu suchen, ist dass sie die Miete bereits für das ganze Semester bezahlt hat. Diesen Grund fand ich ziemlich unlogisch, da sie sich lieber zu Tode hungert, als das Geld zu verlieren. Was mir an dem Buch nicht gefallen hat, war die Art wie es geschrieben ist. Zu Beginn der Kapitel gibt es Tagebucheinträge aus der Ich-Perspektive, die nicht von Katharina stammen, Katharinas Geschichte wird dafür in der dritten Person in der Gegenwartsform erzählt, was sie dem Leser ziemlich distanziert.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass das Buch eben keinen typischen Magersuchtsverlauf beschreibt und ich eher „Dann bin ich eben weg“ empfehlen würde. Allerdings kann man das Buch mit seinen 250 Seiten mal eben so an einem Tag lesen.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Uncategorized

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: