Rückblick 2009

Ich nehme mir mal ein Beispiel an Maria und mache ebenfalls einen Jahresrückblick, wobei ich teilweise nicht mehr weiß, ob ich die Bücher wirklich dieses Jahr gelesen habe und in welcher Reihenfolge… es sei mir also verziehen 😀

Das Steinbett von Kjell Eriksson- Dieses Buch habe ich mir auf einem Flohmarkt gekauft, da ich gerne skandinavische Krimis lese, allerdings hat mich dieses wenig überzeugt. Ich fand es kam keine richtige Spannung auf und verschlungen habe ich dieses Buch auch nicht. Desweiteren fand ich die Hauptperson auch nicht wirklich ansprechend.

Die Wanderhure von Iny Lorentz- Die Wanderhure habe ich gerne gelesen, obwohl ich erst lange Zeit um das Buch rumgeschlichen bin, ohne mich wirklich entscheiden zu können, ob ich es wirklich lesen will. Es ist ebenfalls ein Buch, welches man nicht aus der Hand legen kann, da man unbedingt wissen muss, ob es Marie schließlich doch gelingt sich für das was ihr angetan wurde zu rächen… unbedingt lesen!  

Ich, Heinrich VIII von Margaret George- Nachdem ich letztes Jahr „Die Tudors“ im Fernsehen gesehen habe, wollte ich unbedingt mehr über den König lesen, der ein paar seiner Frauen köpfen lies, also habe ich mir dieses Buch bestellt. Es hat stolze 1228 Seiten und ist als Roman und nicht als langweilige Biographie geschrieben und von dem Hofnarr des Königs erzählt. Wer sich für die Person Heinrich VIII interessiert ist mit diesem Buch auf jeden Fall gut bedient!

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo von Christiane F.- Von diesem Buch hat sicher jeder schon mal etwas gehört, oder musste es in der Schule lesen. Ich hab mir das Buch gekauft, da ich schon so viel darüber gehört hatte, dass ich es selber lesen wollte. Dieses Buch stimmt einen äußerst nachdenklich über die Drogenabhängigen und es beschäftigt einen noch über das Buch hinaus, wie es dazu kommen kann, dass man dem Heroin zum Opfer fällt. Sehr bewegend!

Der Schatten von Petra Hammesfahr- Eigentlich wollte ich dieses Buch gar nicht lesen, aber als ich im Frühjahr mit meiner Tante und meinen Kusinen auf einem Flohmarkt war, wurde ich dann doch überredet. Ich muss sagen dieses Buch ist eine andere Form von Roman und das macht es schon wieder interessant, allerdings kann ich nicht behaupten dadurch ein Fan von Petra Hammerfahr geworden zu sein. Sicherlich liest man das Buch bis zum Ende, um zu wissen wer der Mörder ist, allerdings hat es mich nicht wirklich überzeugt.

Tod auf dem Jakobsweg von Petra Oelker- Tod auf dem Jakobsweg habe ich letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen und habe es lange im Regal stehen gehabt, bis ich mich doch entschied es zu lesen. Alles in allem würde ich sagen ganz nett, mit einem überraschenden Ende, allerdings würde ich es nicht nochmal lesen.

Wer die Wahrheit sucht von Elisabeth George- Auch dieses Buch habe ich mir vor meinem Praktikum auf einem Flohmarkt geholt, da es doch über 700 Seiten hat. Allerdings hat mir dieses Buch wenig gefallen. Es ist an manchen Stellen viel zu langatmig mit Blick auf jedes kleinste Detail. Spannung kommt durch die Langatmigkeit nicht wirklich auf, außer vielleicht am Schluss, als es zum großen Finale kommt, welches sich aber schon ziemlich lange vorher andeutet. Ich war ziemlich enttäuscht von dem Buch.

Der dritte Zwilling von Ken Follett- Da ich ein absoluter Ken Follett- Fan bin habe ich mir dieses Buch auch einem Flohmarkt gekauft. Genau wie alle anderen Bücher von dem Autor, die ich vorher gelesen habe, habe ich auch dieses verschlungen und war hellauf begeistert! Absolut zu empfehlen!

Lilien im Sommerwind von Nora Roberts- dazu habe ich ja bereits was geschrieben und zu Vampyr- die Jägerin ebenfalls.

Zum Schluss sei noch gesagt, dass es mir leid tut, falls die Zusammenfassung was knapp ausfällt, allerdings lese ich so viel, dass ich mir nicht immer merken kann wie mir das Buch gefallen hat und warum.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Bücherliste

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

2 Kommentare - “Rückblick 2009”


  1. Ich wollte nur mal Grüß Dich sagen. Ich lese nun hier schon einige Tage mit. Darum: Hallo 🙂

  2. miri Says:

    Hallo Susi. Willkommen auf unserer Seite. Ich hoffe sie gefällt Dir und du kommst hier zu einigen Inspirationen.Du kannst hier auch fleißig kommentieren!
    Viel Spaß dabei 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: