Vampyr- Die Jägerin von Brigitte Melzer

Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen und da ich neben Twilight mal was anderes über Vampire lesen wollte, habe ich das Buch mitgenommen. Die Handlung: Schottland 1733: Eine blutige Spur zieht sich über die Highlands bis nach Edinburgh. Alexandra will den grausamen Mord an ihrer Familie rächen. Doch der schuldige Vampyr kann nur mit dem schwarzen Kreuz vernichtet werden, das als verschollen gilt. Um an die Reliquie zu gelangen ist Alexandra gezwungen, ein Bündnis mit zwei Vampyren einzugehen. Dann begegnet sie dem Mörder ihrer Familie und einem Mann, der ebenso gefährlich wie verführerisch ist…(Ueberreuter, 2007)

Mir hat das Buch nicht sehr gefallen. Bis zur Mitte des Buches geschieht im Prinzip garnichts, so dass man schon geneigt ist es weg zu legen. Gegen Ende kommt dann schon was Spannung auf, die allerdings durch den ständigen Szenenwechsel, welcher die Spannung eigentlich steigern soll, zunichte gemacht wird. Ich würde das Buch dementsprechend nicht weiter empfehlen, wobei andere Leser durchaus begeistert waren.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Buchvorstellung

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: